Willkommen auf der Website der Gemeinde Schwerzenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Schwerzenbach

Wappen

Wappen
Beschreibung
Bis im November 1932 führte die Gemeinde Schwerzenbach kein offizielles Gemeindewappen. Der Stempel der Gemeinderatskanzlei zeigte damals den Zürcher Schild. Die Suche nach alten Vorlagen für ein Gemeindewappen gestaltete sich schwierig. Schliesslich gelang es dem Gemeindepfarrer Bühler in Uster einen Beleg zu finden, nämlich das Siegel des Gemeindeammanns von 1844. Es zeigte in Blau einen waagrechten schwarzen Bach mit silbernem Fisch. Damit war das Motiv für das neue Wappen gegeben. Das Sujet bezieht sich auf den Ortsnamen. Das 1064 erstmals erwähnte "Swerzenbach" ist abgeleitet von alemannisch "swerz" und bedeutet "schwarze Farbe". Es geht um einen Ort an einem schwarzen Bach. Da aber der schwarze Bach auf blauem Grund den heraldischen Regeln widersprach, mussten für das Wappen andere Tinkturen gewählt werden. Aus einer Reihe von Varianten schlug eine eigens hierfür eingesetzte Kommission dem Gemeinderat vor, Gold mit schwarzem Bach und silbernem Fisch zu wählen. Am 11. November 1932 erklärte sich der Gemeinderat mit diesem Vorschlag einverstanden, womit das Gemeindewappen gegeben war.

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF