Biodiversität

Mit Schreiben vom 27. Mai 2019 reichten Rahel Pfeuti und Thomas Wälchli gestützt auf Art. 3 der damalig gültigen Gemeindeordnung der Politischen Gemeinde Schwerzenbach eine Einzelinitiative unter dem Titel «Schutz der Artenvielfalt  - Rettet die Bienen» ein. 

Seit 1900 nimmt die biologische Vielfalt in der Schweiz stetig ab. Aktuell sind mehr als ein Drittel der beurteilten Arten und die Hälfte der natürlichen Lebensräume in der Schweiz bedroht. 

Am 19. August 2019 hat der Gemeinderat die Einzelinitiative für gültig erklärt.  Die Initiative wurde am 7. März 2021 von der Stimmbevölkerung angenommen. Mit der Zustimmung zum Schutz und Förderung der Artenvielfalt (Biodiversität) auf dem Gemeindegebiet der politischen Gemeinde Schwerzenbach, wurde ein Rahmenkredit für die in der Höhe von Fr. 150'000.00 bewilligt. Gleichzeitig wurde der Gemeinderat autorisiert, den Rahmenkredit selbst auf Einzelprojekte aufzuteilen.  

Aktuell sind die folgenden Einzelprojekte umgesetzt:

  • Aufwertung der Umgebung ums Schützenhaus und deren Heckenanlage
  • Aufwertung der Umgebung beim Scheibenstand Chrützelried (Gewässer)
  • Aufwertung der Umgebung beim Tennisplatz Hermikonstrasse

Im Frühling 2024 werden zudem mehrere Wildbienennisthilfen angelegt.

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Abteilung Bau und Liegenschaften.