Willkommen auf der Website der Gemeinde Schwerzenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Schwerzenbach

Hundekontrolle

Zuständige Abteilung: Einwohnerdienste

Hundehalterinnen und Hundehalter sind verpflichtet, ihre Hunde, welche älter als drei Monate sind, innert zehn Tagen bei der Wohngemeinde anzumelden. In der gleichen Frist muss der Hund bei Tod oder Halterwechsel sowie beim Wegzug bei der Gemeinde abgemeldet werden.

Wenn Sie neu einen Hund halten oder mit einem Hund in die Gemeinde Schwerzenbach ziehen, benötigen wir für die Anmeldung folgende Unterlagen:

  • Hundeausweis
  • Praktischer Sachkundenachweis für Hunde des Rassentyps I(Sie haben nach der Übernahme des Hundes ein Jahr Zeit um den Kurs zu absolvieren)
  • ANmeldegebühr Fr. 20.00 

Alle in der Schweiz wohnhaften Hunde müssen in der Hundedatenbank AMICUS erfasst werden. Die Registrierung des Hundes erfolgt durch den Tierarzt, die des Halters durch die Wohngemeinde. Sobald Ihre Angaben in der Datenbank erfasst sind, können Sie Adressänderungen oder die Übernahme bzw. Abgabe eines Hundes selber mutieren. 

Die Hundesteuer (inkl. kantonalen Abgaben) wird jeweils im Februar verrechnet und beträgt jährlich:

für den 1. Hund Fr. 160.00
für jeden weiteren Hund Fr. 180.00
Mahngebühr bei verspäteter Zahlung Fr.   20.00

Weiterführende Informationen:


zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF