Willkommen auf der Website der Gemeinde Schwerzenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Schwerzenbach

Revision Bau- und Zonenordnung // Öffentliche Auflage

Der Gemeinderat hat mit Beschluss Nr. 99 vom 14. Juni 2021 die Vorlage zur Revision der Bau- und Zonenordnung (BZO) zuhanden der öffentlichen Auflage und Anhörung gemäss § 7 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zürich (PBG) verabschiedet.

Die Unterlagen werden während 60 Tagen, vom 3. September 2021 bis 2. November 2021, im Sinne von § 7 PBG öffentlich aufgelegt. Während der Auflagedauer kann sich jedermann zur Vorlage äussern. Einwendungen sind bis spätestens 2. November 2021 (Poststempel) schriftlich an den Gemeinderat, Bahnhofstrasse 16, 8603 Schwerzenbach zu richten. Aus den Einwendungen müssen klar unterscheidbare Anträge und dazugehörige Begründungen ersichtlich sein, welche auf die konkreten Änderungen Bezug nehmen.

 

Die aktuell gültige und rechtskräftige Bau- und Zonenordnung wurde von der Gemeindeversammlung am 12. April 1996 festgesetzt und vom Regierungsrat mit Beschluss Nr. 2045 vom 3. Juli 1996 genehmigt. Die letzte Änderung betreffend die Bestimmungen in den Kernzonen wurde von der Gemeindeversammlung am 23. Juni 2017 festgesetzt und mit Verfügung Nr. ARE/1179/2017 vom 22. November 2017 genehmigt.

Gemäss kantonalem Raumordnungskonzept soll das künftige Bevölkerungswachstum im Kanton Zürich zu 80 Prozent in den beiden Handlungsräumen «Stadtlandschaften» und «urbane Wohnlandschaften» stattfinden. Das Gebiet Uster-Volketswil (inkl. Schwerzenbach) liegt in diesen Räumen und ist daher bedeutend für die langfristige Raumentwicklung des Kantons Zürich.

Die wichtigsten Ergebnisse über die Bevölkerungs- und Beschäftigtenentwicklung im Raum Uster-Volketswil wurden in einem ersten Schritt in einem Masterplan festgehalten. Aufgrund dieser Ausgangslage haben die Gemeinden Volketswil und Schwerzenbach mit einer Vertiefungsstudie evaluiert, wo welche ortsverträgliche Innenentwicklung angestrebt wird. Im Vordergrund stand ein grosszügig gefasster Perimeter rund um den Bahnhof Schwerzenbach. Der Gemeinderat hat mit Beschluss Nr. 101 vom 17. April 2018 zustimmend vom Schlussbericht vom 13. April 2018 Kenntnis genommen. Die Überlegungen der Vertiefungsstudie sind im Sinne einer Gesamtschau auf das gesamte Gemeindegebiet ausgedehnt und im kommunalen Raumentwicklungskonzept vom 4. Juli 2019 zusammengefasst worden. Mit der Revision der Bau- und Zonenordnung können die getroffenen kommunalen Ansätze und Ziele, welche im Raumentwicklungskonzept definiert wurden, grundeigentümerverbindlich festgesetzt werden.

Die vorliegende Revision der BZO basiert auf einer Siedlungsentwicklung nach Innen. Sie bedingt eine Umstrukturierung und Weiterentwicklung bestehender Siedlungsgebiete. Damit dieser angestrebte Siedlungsumbau in einer hohen Qualität erfolgt, weisen die von einer planerischen Massnahme betroffenen Gebiete eine Gestaltungspflicht auf, welche an umfangreiche Zielsetzungen geknüpft ist. Während das REK für die Weiterentwicklung des Siedlungsgebiets umfangreiche Gebiete beinhaltet, fokussiert die vorliegende Revision primär auf die Umstrukturierung des Bahnhofgebiets. Damit sind die Gebiete von den planerischen Massnahmen betroffen, die das grösste Potenzial für eine Entwicklung nach Innen und für eine Aufwertung des Siedlungsgebiets aufweisen. Durch die fokussierte Entwicklung des Bahnhofgebiets werden im Gegenzug weite Teile der Gemeinde und deren soziales Gefüge kaum verändert.

Der Gemeinderat ist überzeugt, dass die vorliegende Revision der Bau- und Zonenordnung zweckmässig und verhältnismässig ist. Sie führt insgesamt zu einer haushälterischen Bodennutzung und nutzt das Potenzial des bevorstehenden Siedlungsumbaus, Mehrwerte für die Bevölkerung zu schaffen. Diese können durch ein gutes Versorgungsangebot, die geforderte Lebendigkeit im Quartier, die Modernisierung des Wohnangebots, die Schaffung von attraktiven Freiräumen sowie die Möglichkeit für den Ausbau von Fuss- und Radwegen erzielt werden.


Kontakt bei Fragen:

Gemeinde Schwerzenbach
Abteilung Bau / Liegenschaften
Fachbereich Hochbau, Tiefbau und Planung
Bahnhofstrasse 16
8603 Schwerzenbach
Telefon +41 44 826 70 36

bau@schwerzenbach.ch


Dokumente BZO Planungsbericht inkl. Anhang, für öffentliche Auflage (pdf, 5191.2 kB)
BZO Bauordnung, synoptische Darstellung, für öffentliche Auflage (pdf, 488.9 kB)
BZO Zonenplan, für öffentliche Auflage (pdf, 7840.7 kB)


Datum der Neuigkeit 2. Sept. 2021
  • Druck Version
  • PDF